Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Mit dem Klick auf 'Alle akzeptieren' stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
    Marketing   ? 
x

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Zweck der Datenverarbeitung
Messung, Marketing
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Zustimmung (DSGVO 6.1.a)
   



Schweisstechnik

Firmengeschichte

Die Firma abe-Industrietechnik GmbH wurde im März 2005 gegründet. Der Grundstein wurde allerdings schon viel früher durch die Unternehmensgründer Andreas und Kerstin Bräuer gelegt, die bereits 1993 in einer kleinen Gemeinde im Erzgebirge die ersten Lamellen- und Strombänder herstellten. Im Jahr 2006 betrug die Produktions- und Bürofläche der abe-Industrietechnik GmbH 1100 m².

In den folgenden Jahren wurde der Maschinenpark kontinuierlich erweitert. Hierbei sind u. a. die Anschaffung von Drahterodiermaschinen, moderner CNC Technik, Bandschweißanlagen, Hydraulikpressen, Zuschnittanlagen, Lamellenspaltanlagen und Buckelschweißmaschinen zu nennen. Seit 2014 befindet sich die Firma am aktuellen Standort in Schönfeld.

Der Umzug wurde notwendig, um dem gewachsenen Maschinen- und Anlagenpark und dem Personal ausreichend Fläche bereitzustellen. Zudem wird dadurch weiteres Wachstum in der Zukunft ermöglicht. Die neu geschaffenen Gebäude bieten insgesamt 2400 m² Produktions- und Bürofläche. Nach dem Umzug wurden u. a. eine 5-Achs-CNC-Bearbeitungsmaschine, eine 200 t Kabelpresse und Krananlagen für schwere Bänder angeschafft. Für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens ist ein weiterer Ausbau des Maschinen- und Anlagenparks geplant.

Telefon 03733 5601-44   ·   Fax 03733 5601-45   ·   Impressum   ·   Datenschutz